Digitale Nachtwächterführung

Neue Videoreihe: Mit dem Nachtwächter durchs abendliche Haltern

Hört, hört ihr Leute! Jahrelang rief der Nachtwächter abends durch die Gassen Halterns. Auch heute führen die Wächter im traditionellen Gewand durch die Stadt. Wir haben sie mit der Kamera begleitet.
„Hört, hört ihr Leute, lasst euch sagen...“ – So beginnen in den Monaten Oktober bis März eigentlich die Nachtwächterführungen durch das abendliche Haltern am See. © Foto: Stadt Haltern

In diesem Jahr ist aufgrund der Corona-Krise alles ein wenig anders als gewohnt. Verzichten müssen wir auf große Feste, Urlaub, Veranstaltungen und Kultur. Auch die beliebten Nachtwächterführungen durch die Halterner Altstadt dürfen nicht stattfinden.

Halterner Nachtwächterführung als 12-teilige Videoserie

Damit Sie nicht noch mehr verzichten müssen, bringen wir die Nachtwächterführung durch Haltern digital auf Ihren Bildschirm. Die Stadtführer erzählen im Video Geheimnisse rund um Haltern – von der Geschichte der Stadt, ihren Straßen und Plätzen, von ihren lokalen Originalen und Persönlichkeiten.

Mit der Videokamera haben wir die Nachtwächter begleitet und an insgesamt zwölf Stationen gefilmt. Daraus sind kurzweilige Folgen entstanden, die wir nun im gesamten Dezember veröffentlichen werden.

Die interaktive Karte zeigt die 12 Nachtwächter-Stationen in der Halterner Altstadt:

  • Station 1: Markt
  • Station 2: Rathaus
  • Station 3: Sixtus-Kirche
  • Station 4: Blindentastmodell
  • Station 5: Josefshaus
  • Station 6: Lipptor und Kohküttelmarkt
  • Station 7: Judenfriedhof
  • Station 8: Altes Lippebett
  • Station 9: Siebenteufelsturm
  • Station 10: Ältestes Haus am Gänsemarkt
  • Station 11: Varus
  • Station 12: Lohmänneken

Nur mit dem Nachtwächterschmaus, den es zum Abschluss einer echten Nachtwächterführung gibt, können wir digital leider nicht dienen. Aber lassen Sie sich überraschen und lassen Sie sich von uns auf eine abenteuerliche Reise durch unsere schöne Halterner Innenstadt mitnehmen.

Paul Schrör (r.), einer der Nachtwächter, in seinem traditionellen Gewand.
Paul Schrör (r.), einer der Nachtwächter, in seinem traditionellen Gewand. © Glöckner (Archiv) © Glöckner (Archiv)

„Wir verraten nicht alles, schließlich hoffen wir, dass unsere Führungen schon sehr bald wieder gebucht werden können“, sagt Nachtwächter Hermann Bösing. „Mit den Videos wollen wir vielmehr Appetit machen und einen kleinen Einblick in unsere Arbeit bieten. Die Produktion hat sehr viel Spaß gemacht. Wir sind gespannt, wie die Videos bei den Halterner Bürgerinnen und Bürger ankommen werden.“

  • Die Nachtwächterführung kann normalerweise auf der Internetseite der Stadt Haltern gebucht werden.
  • Altstadtführung mit dem Nachtwächter (1-1,5 Std.)
  • Termine: Oktober – März
  • Teilnehmer/-innen: max. 25 Personen
  • Preis pro Gruppe: 59,00 €
  • Extra: Nachtwächterschmaus

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.