Die Sicherheitsfirma Wolff aus Recklinghausen hat die 2G-Nachweise auf dem Halterner Nikolausmarkt kontrolliert.
Die Sicherheitsfirma Wolff aus Recklinghausen hat die 2G-Nachweise auf dem Halterner Nikolausmarkt kontrolliert. © Blanka Thieme-Dietel
Nikolausmarkt 2021

Nur geimpft oder genesen: Erste Bilanz der 2G-Kontrollen auf Halterner Nikolausmarkt

Es gelten in diesem Jahr verschärfte Corona-Regeln auf dem Halterner Nikolausmarkt. Wie liefen die 2G-Kontrollen? Stadt und Sicherheitsdienst blicken auf das Wochenende zurück.

Nach einem Jahr Zwangspause hat der Halterner Nikolausmarkt am Freitag (26.11.) eröffnet. Um trotz steigender Corona-Infektionszahlen allen Besuchern ein sicheres Gefühl zu geben, gelten in diesem Jahr strenge Regeln. Es dürfen nur Geimpfte oder Genesene an den Buden essen und trinken.

Keine Verweigerer bisher auf Nikolausmarkt in Haltern

Stadt Haltern: „Von alles Seiten kamen positive Rückmeldungen“

Über die Autorin
Redakteurin
Seit klein auf gerne geschrieben. Ob Tagebuch oder Postkarte. Deswegen war auch der Traumberuf in der Grundschule: Im Winter Bücher schreiben und im Sommer Eis im Eiswagen verkaufen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.