Öl-Spur sorgte für langen Stau auf der B58

Feuerwehreinsatz auf Weseler Straße

Weil ein Traktor im Kreuzungsbereich Weseler Straße / Lembecker Straße viel Öl verlor, mussten Feuerwehr und Polizei den Bereich am Mittwochvormittag für über eine Stunde sperren. In der Folge kam es zu vielen Staus in alle Fahrtrichtungen.

HALTERN/LIPPRAMSDORF

, 27.08.2014, 12:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Um etwa 10 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert. Aufgrund der Kreuzungssperrung staute sich der Verkehr in Richtung Wulfen auf mehrere Kilometer. Das Öl wurde an der Kreuzung in alle Fahrtrichtungen verteilt, nachdem Autofahrer über die Öllache gefahren waren. Nach etwa eineinhalb Stunden konnte die Feuerwehr die Fahrbahnen in allen Fahrtrichtungen wieder freigeben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt