Projekt "Wohnen am Kanal" liegt im Zeitplan

Exponierte Lage

"Wir sind im Zeitplan!", sagt Städteplaner Robert Strauß. Er ist der von den rund 20 privaten Eigentümern beauftragte Projektentwickler für das Baugebiet "Wohnen am Kanal".

HAMM-BOSSENDORF

von Von Elke Rüdiger

, 07.10.2011, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein herrliches Fleckchen Erde - die Grundstücke hinter Heinz und Ingrid Haacke, die Freitagnachmittag das angenehme Herbstwetter und den Blick auf den Wesel-Datteln-Kanal genossen, gehören einer Eigentümergemeinschaft. Hier entsteht das Baugebiet "Am Kanal".

Ein herrliches Fleckchen Erde - die Grundstücke hinter Heinz und Ingrid Haacke, die Freitagnachmittag das angenehme Herbstwetter und den Blick auf den Wesel-Datteln-Kanal genossen, gehören einer Eigentümergemeinschaft. Hier entsteht das Baugebiet "Am Kanal".

Das Areal sei eine interessante Fläche an exponierter Stelle im Stadtgefüge. Für die etwa 40 Baugrundstücke, von denen allerdings nicht alle in den freien Verkauf gelangen würden, so Strauß, gebe es bereits 35 Grundstücksinteressenten. Gebaut werden Einzel- und Doppelhäuser mit bis zu zwei Geschossen, so der Projektentwickler. In Kanalnähe sollen nur Einzelhäuser auf etwas größeren Grundstücken entstehen, um den Blick auf den Kanal zu ermöglichen.

Lesen Sie jetzt