Richtig hinhören, Reime erkennen

10.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Mit dem BISC-Test kann etwa geprüft werden, ob Kinder in der Lage sind, Sprache unabhängig vom Sinninhalt eines Wortes als Sequenz von Einzellauten zu begreifen. In rund 30 Minuten werden acht Aufgabenbereiche geprüft - etwa die Fähigkeiten, Pseudowörter (Fangofänger) nachzusprechen, möglichst schnell die Farben von schwarz-weiß gezeichneten Obst- und Gemüsesorten benennen oder Reime erkennen zu können. HLL vermittelt Fertigkeiten wie richtiges Hinhören, Erfinden von Reimen, Assoziieren richtiger Laute, den eigenen Namen in Silben richtig Klatschen oder auch Wortbilder wiedererkennen.

Lesen Sie jetzt