Schwestern Werning bringen Recklinghausen zum Leuchten

Kunden weltweit

48 historische Gebäude werden von 800 Scheinwerfern in Szene gesetzt. Dass Recklinghausen an 16 Abenden im Herbst so schön leuchtet, dafür trägt die Halternerin Alexandra Werning mit ihrer Schwester Andrea die Verantwortung.

HALTERN

, 06.11.2014, 16:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Komplette Ausstattung
Das Handelsunternehmen Werning zählt zu den größten und traditionsreichsten Firmen für den Bereich Theatertechnik in Europa.
Alles fürs Theater: Geliefert werden Bestuhlung, Garderobe, Orchesterbedarf, Beleuchtungskonzepte, Bühnenmaschinerie, Medien- und Tontechnik.
16 Mitarbeiter arbeiten in der Firma, Lise-Meitner-Straße 34. 

„Recklinghausen leuchtet“, wie sich die kunstvolle Illumination der Kreisstadt nennt, läuft für Alexandra (39) und Andrea Werning (47) „so nebenher“, wie sie sagen. „Das ist Berufung und Begeisterung“, beschreibt die Halternerin die Motivation. Im Februar hatten die Geschäftsfrauen mit den Vorbereitungen begonnen: kreative Konzepte für jedes einzelne Gebäude entwickelt, dann in nächtelanger Arbeit mit ihrem Team die Technik installiert und Probeläufe gefahren, damit am 24. Oktober die Show starten konnte.

Mehr als 200 000 Besucher, darunter auch viele Halterner, haben sich bislang das besondere Licht-Spektakel angesehen. Am morgigen Samstag (8. November) geht es zu Ende. Das Event wird seit neun Jahren von fünf Kooperationspartnern organisiert. „Angefangen haben wir mit zehn Gebäuden“, blickt Alexandra Werning zurück. Jedes Jahr entwickelt sie mit ihrer Schwester aufs Neue Ideen für ausgefallene Licht-Installationen. Ihr Vater gründete 1978 die Firma. Bankkauffrau Andrea Werning stieg 1991 ein, Alexandra 1998 nach kaufmännischer Ausbildung. Sie ist heute auch Beleuchtungsmeisterin. „Als Quereinsteigerinnen haben wir viele Praktika in Theatern gemacht, damit wir wissen, worüber wir mit unseren Kunden reden.“

In der Schweiz hat das Unternehmen Werning gerade eine zur Spielstätte umfunktionierte Reithalle mit Bühnentechnik und -licht ausgestattet, in Emden ein komplettes Fernsehstudio eingerichtet, nach Stuttgart 70 Kostüm-Rollständer geliefert. Nächste Woche werden sie mit ihren Technikern die Scheinwerfer in Recklinghausen abbauen und zehn Kilometer Kabel einrollen. Alexandra und Andrea Werning freuen sich schon auf das Zehnjährige von „Recklinghausen leuchtet“: Der 23. Oktober ist im Kalender 2015 markiert. 

Komplette Ausstattung
Das Handelsunternehmen Werning zählt zu den größten und traditionsreichsten Firmen für den Bereich Theatertechnik in Europa.
Alles fürs Theater: Geliefert werden Bestuhlung, Garderobe, Orchesterbedarf, Beleuchtungskonzepte, Bühnenmaschinerie, Medien- und Tontechnik.
16 Mitarbeiter arbeiten in der Firma, Lise-Meitner-Straße 34. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt