Silbersee II und Stausee mit hervorragender Wasserqualität

Neue EU-Studie

Im Silbersee II und im Stausee darf ohne Bedenken gebadet und geplanscht werden. Laut einer Studie der EU-Kommission, die am Dienstag vorgestellt wurde, haben die beiden Halterner Gewässer eine hervorragende Wasserqualität.

HALTERN

21.05.2013, 16:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Viel los wird wieder am Silbersee II sein.

Viel los wird wieder am Silbersee II sein.

Die sogenannten EU-Badegewässer sind offiziell als Badegewässer bei den Behörden angemeldet und für das Baden freigegeben. Alle vier Wochen nehmen die Gesundheitsämter Proben, um die Wasserqualität zu testen. Für die Studie wurden europaweit mehr als 22.000 Gewässer untersucht.In Haltern wurden Proben im Seebad und im Silbersee II links und rechts vom Bootssteg entnommen.

Lesen Sie jetzt