Matthias Bomba, Leiter des Hans-Böckler-Berufskollegs, mit einem Messgerät, das Alarm schlägt, wenn gelüftet werden muss.
Matthias Bomba, Leiter des Hans-Böckler-Berufskollegs, mit einem Messgerät, das Alarm schlägt, wenn gelüftet werden muss. © Jürgen Wolter
Ausstattung an Schulen

Sorgen an Halterner Schulen: „Frage mich, wie Kinder das verkraften würden“

Die Halterner Schülerinnen und Schüler sollen das komplette Schuljahr 2021/2022 in Präsenz unterrichtet werden – unabhängig von der Inzidenz. Doch sind die Schulen dafür ausgestattet?

Yvonne Gebauer hob zu Beginn eines Pressegesprächs am Freitag (25. Juni) die besondere Leistung der Schüler während der Corona-Pandemie hervor. „Die Schülerinnen und Schüler haben die größten Entbehrungen auf sich genommen und etwas Besonderes und hoffentlich Einmaliges geleistet“, sagte die Ministerin für Schule und Bildung NRW.

An der Realschule muss sich noch etwas verändern

Keine Windpocken an der Silverbergschule

Am Joseph-König-Gymnasium reichen die Belüftungsgeräte

An der Hauptschule gab es keine Corona-Treiber

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.