Unsere schönsten Fotos von den Nikolaus-Umzügen in Haltern

mlzNikolaus

Hullern, Flaesheim und Sythen haben den Anfang gemacht: Bereits am Mittwoch haben Hunderte Kinder den Nikolaus in den Ortsteilen von Haltern am See empfangen. Hier sind unsere besten Bilder.

von Horst Lehr, Jürgen Patzke, Blanka Thieme-Dietel

Haltern

, 06.12.2018, 11:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für Mittwochabend organisierte der Bürgerschützen-Verein Flaesheim zum 65. Mal die traditionelle Abholung des Nikolaus in der Haard. Um 17.30 Uhr trafen sich die Flaesheimer Kinder mit ihren Eltern und vielen Gästen an der Dachsberg-Schule. Begleitet vom Spielmannszug der Feuerwehr Flaesheim zogen die Kinder mit ihren Laternen zum Ehrenmal um den Nikolaus abzuholen. Von da aus ging es weiter zum Feuerwehrhaus. Der Nikolaus gab 150 Tüten aus, und die Halle war mit rund 300 Gästen sehr gut gefüllt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Unsere schönsten Fotos der Nikolaus-Umzüge in Haltern

Bereits am Mittwoch (5. Dezember) haben Hunderte Kinder den Nikolaus in mehreren Halterner Ortsteilen empfangen. Einer der letzten Nikolaus-Umzüge fand am Samstag (8. Dezember) auf der Burg Ostendorf statt.
06.12.2018
/
© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel
© Blanka Thieme-Dietel

In Sythen haben 50 freiwillige Helfer sogar 800 Tüten bepackt. Die 1. Vorsitzende, Marlies Salewski, ist bereits im 11. Jahr dabei und freut sich nach wie vor auf diesen Tag, weil es mehr als nur Tradition ist. Sie hat miterlebt, wie Kinder älter wurden, die Eltern aber immer noch Spenden und dieses Ereignis, das immer einen Tag vor dem kalendarischen Nikolaus stattfindet, weiter genießen. Auch in Hullern war der Andrang am Mittwoch groß, als der Nikolaus am Waldrand empfangen wurde.

Hier sehen Sie die Bilder vom Donnerstagabend als Hunderte Familien am Stausee auf den Nikolaus gewartet haben:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Nikolaus-Umzüge in Haltern

Der Nikolaus kommt wie jedes Jahr am 6. Dezember traditionell über den Halterner See gefahren.
06.12.2018
/
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.
Traditionell kommt der Nikolaus am 6. Dezember mit dem Schiff über den Stausee gefahren. Am ehemaligen Seestern empfingen ihn mehr als 500 Besucher.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt