Auf dem Gänsemarkt herrscht in der Regel dichtes Gedränge. Ob die Veranstaltung im November wie gewohnt stattfinden kann, ist noch ungewiss.
Auf dem Gänsemarkt herrscht in der Regel dichtes Gedränge. Ob die Veranstaltung im November wie gewohnt stattfinden kann, ist noch ungewiss. © Winkelkotte (A)
Coronavirus

Veranstaltungen in Haltern: Planung gestaltet sich weiterhin schwierig

Vor wenigen Wochen hat die Stadtagentur Haltern eine Übersicht zu den Veranstaltungen bis zum Jahresende gegeben. Doch ob wirklich alle Events stattfinden können, ist ungewiss.

Nachdem in den letzten Monaten sämtliche Veranstaltungen wegen der Coronapandemie ausgefallen sind, gibt es nun einige Veranstaltungen, die unter bestimmten hygienischen Voraussetzungen wieder stattfinden können. So teilte es die Stadt kürzlich auf ihrer Internetseite mit. Mit einem Flyer gibt die Stadtagentur eine Übersicht zu den Highlights, die bis Ende des Jahres in der Seestadt geplant sind.

„Für unser Stadtleben enorm wichtig“

Weitergehende Einschränkungen notwendig

Über den Autor
Redaktion Haltern
1982 in Haltern geboren. Nach Stationen beim NRW-Lokalfunk, beim Regionalfernsehen und bei der BILD-Zeitung Westfalen 2010 das Studium im Bereich Journalismus & PR an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen erfolgreich beendet. Sportlich eher schwarz-gelb als blau-weiß orientiert. Waschechter Lokalpatriot und leidenschaftlicher Angler. Motto: Eine demokratische Öffentlichkeit braucht guten Journalismus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.