Kersten Blaschczok macht sich Sorgen über den Zustand des Waldes © Jürgen Wolter
Forsthof Haard

Video: Revierleiter der Haard verabschiedet sich nach 30 Jahren

Er war als Förster für die Haard zuständig: Nach 30 Dienstjahren in Haltern geht Kersten Blaschczok in den Ruhestand. Der Revierleiter beim RVR Ruhr Grün erzählt im Video auch von Katastrophen der vergangenen Jahre.

Allerdings erinnert sich der gebürtige Niedersachse nicht nur an Negatives. Seine Liebe zum Wald wird dabei sehr deutlich.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.