Volles Programm für Tänzer, Bauherren und Flaneure

Musiknacht in Recklinghausen

RECKLINGHAUSEN Ein proppevolles Programm steht am Wochenende in Recklinghausen an. Heimwerker und Häuslebauer sind bei den Vestbau- und Energietagen bestens aufgehoben, Live-Musik an zwölf Stationen gibts bei der Musiknacht und Sonntag ist Süd verkaufsoffen.

09.10.2009, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Musiknacht in den Kneipen in der Altstadt von Recklinghausen
hier Ratskeller.

Musiknacht in den Kneipen in der Altstadt von Recklinghausen hier Ratskeller.

  • Die Vestbau- und Energietage im Ruhrfestspielhaus haben Samstag, 10., und Sonntag, 11. Oktober, ganztägig geöffnet.
  • Die 13. Auflage der Recklinghäuser Musiknacht beginnt am Samstag um 20 Uhr in zwölf Kneipen, Cafés und Bars in der Innenstadt. Blues, Funk, Rock oder Oldies – wer Live-Musik mag, ist dort gut aufgehoben. Und das Beste ist, wer einmal bezahlt hat, kann den ganzen Abend Musik hören – an zwölf Stationen.
  • Der Sonntag gehört der Südstadt. Ab 11 Uhr können Besucher entlang der Bochumer Straße flanieren. Rund 100 Stände werden aufgebaut. Das offizielle Bühnenprogramm beginnt um 12.30 Uhr mit einem maritimen Einstieg. Der Shanty-Chor Herten macht den Anfang. Ab 13 Uhr öffnen die Süder Geschäftsleute ihre Läden.
Lesen Sie jetzt