Was am Donnerstag in Haltern wichtig ist: Hamsterkäufe, Stadtmühlen-Prozess geht weiter

Haltern kompakt

Wegen des Coronavirus sind Nudeln, Mehl und andere Trockenprodukte in Halterner Supermärkten zurzeit Mangelware. Die Reisebüros spüren Zurückhaltung. Und: Der Stadtmühlen-Prozess geht weiter.

Haltern

, 05.03.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Nudelregale sind nahezu geplündert.

Die Nudelregale sind nahezu geplündert. © Silvia Wiethoff

Das sollten Sie wissen:

  • Alle finden Hamsterkäufe wegen des Coronavirus verrückt. Doch viele Halterner Supermarktregale sind leer. Und im Sixtus-Hospital verschwindet Desinfektionsmittel. Reisende sind zurückhaltender (HZ+).





Das Wetter:

  • In Haltern gibt es am Morgen Regen bei Werten von 4°C. Im Laufe des Mittags bleibt die Wolkendecke geschlossen und das Thermometer klettert auf 7°C. Am Abend sollte in Haltern der Schirm nicht vergessen werden, da es regnet bei Temperaturen von 4 bis 5°C. Nachts ist es regnerisch und die Temperatur sinkt auf 3°C.


Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:

  • Friedrich Georg Schmidt: Römer-Skulpturen, bis 13.03.2020 Stadtsparkasse, Koeppstr. 2, 9–12.30 und 14–16 Uhr
  • Halterner Perspektiven, bis 15.05.2020 Stadtbücherei,
    Lavesumer Str. 1g, 9–12.30 und 14.30–18 Uhr

Hier wird heute in Haltern geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Donnerstag (5. März) keine Blitzerstandorte bekannt gegeben.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.


So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt