Was am Mittwoch in Haltern wichtig ist: Corona-Zahlen und Sandabbau

Haltern kompakt

Die Stadt hat interessante Zahlen zu den bisherigen Corona-Fällen in Haltern und den Ortsteilen ausgewertet. Die Polizei warnt außerdem vor den Gefahren von Brücken und Gleisanlagen.

Haltern

, 08.07.2020, 05:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zu den bisherigen 84 bestätigten Corona-Fällen hat die Stadt nun eine Auswertung mit interessanten Erkenntnissen erstellt.

Zu den bisherigen 84 bestätigten Corona-Fällen hat die Stadt nun eine Auswertung mit interessanten Erkenntnissen erstellt. © Benjamin Glöckner (A)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

  • In Haltern regnet es heute vermehrt bei Werten von 12 bis zu 15°C. In der Nacht gibt es Regen bei Tiefstwerten von 13°C. Mit Böen zwischen 11 und 32 km/h ist zu rechnen. Die Sonne ist leider nur ganz selten zu sehen.

Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:

  • Ständige Sammlung, bis 30.09.2020, Römermuseum, Weseler Str. 100, 9–17 Uhr
  • Hinweis: Aufgrund des Corona-Virus sind derzeit alle öffentlichen Veranstaltungen draußen und in geschlossenen Räumen abgesagt oder verschoben.

Hier wird heute in Haltern geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Mittwoch (8. Juli), folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben:

  • Hullerner Straße
  • Stockwieser Damm
  • Westruperstraße
  • Flaesheimer Straße
  • Holtwicker Straße

Weitere, nicht angekündigte Messungen sind möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt