Was am Mittwoch in Haltern wichtig ist: Patientin auf Corona-Odyssee, Bus fährt durch Park

Haltern kompakt

Corona-Verdachtsfall: Eine Halternerin berichtet von einer Arzt-Odyssee, ein Bus ist am Sonntag mitten durch den Galen-Park gefahren und ein neuer Teil unserer Serie „Historisches Haltern“.

Haltern

, 11.03.2020, 05:15 Uhr / Lesedauer: 2 min
Dieser Bus fuhr durch den Galen-Park.

Dieser Bus fuhr durch den Galen-Park. © privat

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

  • In Haltern muss am Mittwoch mit starkem bis stürmischem Wind gerechnet werden. Die Temperaturen klettern auf maximal 14 Grad. Es soll wieder ausgiebig regnen.


Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:

  • Für Kinder: Hermeline auf Hexenreise, Bilderbuchkino mit Andrea
    Coenen-Brinkert // Stadtbücherei, Lavesumer Str. 1g, 16 Uhr
  • Ausstellung: Friedrich Georg Schmidt: Römer-Skulpturen bis 13.03.2020 Stadtsparkasse, Koeppstr. 2, 9–12.30 Uhr
  • ADFC, Öffentliche Sitzung // AWO Begegnungsstätte, Recklinghäuser Str. 27, 19 Uhr

Hier wird heute in Haltern geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Dienstag (10. März) folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben:

  • Hullerner Straße
  • Westruper Straße
  • Flaesheimer Straße
  • Holtwicker Straße
  • Stockwieser Damm

Weitere Messungen sind auch ohne Ankündigung jederzeit möglich.


So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt