Was am Mittwoch in Haltern wichtig ist: Tiny Houses und neuer Trainer

Haltern kompakt

Pläne der Stadt, Grundstücke in Lippramsdorf für Tiny Houses anzubieten, sorgen für Verärgerung. Und: Beim SV Lippramsdorf übernimmt ein ehemaliger Profi das Traineramt.

Haltern

, 14.04.2021, 05:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Tiny Houses (hier ein Symbolbild) liegen im Trend. Doch in Lippramsdorf stoßen nun Pläne der Stadt auf Gegenwind.

Tiny Houses (hier ein Symbolbild) liegen im Trend. Doch in Lippramsdorf stoßen nun Pläne der Stadt auf Gegenwind. © picture alliance/dpa

Das sollten Sie wissen:

Lokalsport:

Das Wetter:

In Haltern am See ist es am Morgen vielfach wolkig, gebietsweise kann sich auch die Sonne durchsetzen bei Werten von -1°C. Im weiteren Tagesverlauf ist es mittags und auch abends locker bewölkt bei Werten von 3 bis zu 8°C. Nachts ist es bewölkt, die Sterne sind nur vereinzelt zu sehen bei Tiefstwerten von 2°C. Mit Böen zwischen 8 und 27 km/h ist zu rechnen.

Das können Sie heute in Haltern unternehmen:

Hinweis: Aufgrund des Corona-Virus sind derzeit viele öffentliche Veranstaltungen draußen und in geschlossenen Räumen abgesagt oder verschoben.

Hier wird heute in Haltern geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für Mittwoch (14. April) keine Blitzerstandorte bekannt gegeben. Nicht angekündigte Messungen im Stadtgebiet sind allerdings jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt