Was am Dienstag in Haltern wichtig ist: Freilaufende Hunde und Distanzlernen

Haltern kompakt

Spaziergänge am neuen Lippedeich sind wieder erlaubt. Ihre Vierbeiner aber freilaufen zu lassen, ist verboten. Und: Das neue Unterstützungsangebot der Schulen für Schüler, die zuhause keine angemessenen Lernbedingungen haben, ist gestartet.

Haltern

, 02.02.2021, 05:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Symbolbild: Freilaufende Hunde auf dem neuen Lippedeich stellen eine Gefahr dar.

Symbolbild: Freilaufende Hunde auf dem neuen Lippedeich stellen eine Gefahr dar. © dpa

Das sollten Sie wissen:

Lokalsport:

Das Wetter:

In Haltern am See überwiegt bis zum Nachmittag dichte Bewölkung aber es bleibt trocken und die Temperaturen liegen zwischen 2 und 8 Grad. Abends wechseln sich in Haltern am See Regen und trockene Phasen ab und die Temperatur liegt bei 2 Grad. In der Nacht sind Teile des Himmels mit Wolken bedeckt bei Tiefsttemperaturen von 8 Grad. Mit Böen zwischen 18 und 34 km/h ist zu rechnen.

Das können Sie am Dienstag in Haltern unternehmen:

Wochenmarkt, Innenstadt, 8-13 Uhr

Hinweis: Aufgrund des Corona-Virus sind derzeit viele öffentliche Veranstaltungen draußen und in geschlossenen Räumen abgesagt oder verschoben.

Hier wird am Dienstag in Haltern geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Dienstag (2. Februar) folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben:

  • Münsterstraße,
  • Hennewiger Weg,
  • Stockwieser Damm,
  • Marler Straße.

Weitere, nicht angekündigte Messungen sind zudem jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Die 7-Tage-Inzidenz in Haltern ist wieder leicht gesunken. Der Wert liegt am Mittwoch bei 132,1. Für das Kreisgebiet Recklinghausen wurden fünf weitere Todesfälle offiziell bestätigt. Von Ingrid Wielens, Ilka Bärwald, Daniel Winkelkotte, Silvia Wiethoff

Lesen Sie jetzt