Was am Samstag in Haltern wichtig ist: Todesfall und Präsenzpflicht

Haltern kompakt

Seit Freitag gibt es nun auch in Haltern den ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Ein 82-jähriger Mann ist verstorben. Das NRW-Schulministerium hebt die Präsenzpflicht auf.

Haltern

, 12.12.2020, 05:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Im Halterner Krankenhaus herrscht nun ein Besuchsverbot.

Seit Freitag gibt es nun auch in Haltern den ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Ein 82-jähriger Mann ist verstorben. © picture alliance / dpa

Das sollten Sie wissen:

Lokalsport:

Das Wetter:

In Haltern am See ist von morgens bis zum Nachmittag der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen und die Temperaturen liegen zwischen 5 und 7°C. Am Abend ist es in Haltern überwiegend dicht bewölkt und die Temperaturen liegen zwischen 5 und 6 Grad. Nachts ist der Himmel bedeckt bei einer Temperatur von 6°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 7 und 19 km/h erreichen.

Das können Sie am Wochenende in Haltern unternehmen:

Lasst uns froh und munter sein

Livestream mit Tamara Peters und Florian Albert, Gäste: Marie Therese Anselm & Dennis Henschel // twitch.tv/klangpoesie, 18 Uhr


Hinweis: Aufgrund des Corona-Virus sind derzeit viele öffentliche Veranstaltungen draußen und in geschlossenen Räumen abgesagt oder verschoben.

Hier wird am Wochenende in Haltern geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für das Wochenende keine Blitzerstandorte bekannt gegeben. Unangekündigte Messungen sind jedoch möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Der Inzidenzwert in Haltern bleibt weiterhin deutlich unter der 50er-Marke. Dennoch ist er leicht auf 29,1 gestiegen. Weitere zwölf Menschen im Kreisgebiet sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Von Ingrid Wielens, Silvia Wiethoff, Ilka Bärwald

Lesen Sie jetzt