Was am Wochenende in Haltern wichtig ist: Randalierer und Quarantäne

Haltern kompakt

Randalierer hinterließen in der Halterner Innenstadt in der Nacht zu Freitag große Schäden. Außerdem: An der Heideschule ist eine Lehrerin positiv auf Corona getestet worden.

Haltern

, 31.10.2020, 05:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Symbolbild: Randalierer hinterließen in der Halterner Innenstadt große Schäden.

Symbolbild: Randalierer hinterließen in der Halterner Innenstadt große Schäden. © picture alliance / Daniel Maurer

Das sollten Sie wissen:

Lokalsport:

Das Wetter:

In Haltern am See ist es am Samstagmorgen überwiegend dicht bewölkt bei Temperaturen von 12 Grad. Im weiteren Tagesverlauf gibt es keine Wolken, die Sonne scheint und die Temperaturen erreichen 17 Grad. Am Abend ist der Himmel bedeckt bei Werten von bis zu 14 Grad. Sonntags ist die Sonnen im Tagesverlauf nicht zu sehen. Die Temperaturen schwanken zwischen 11 und 17 Grad. In der Nacht regnet es.

Das können Sie am Wochenende in Haltern unternehmen:

Hinweis: Aufgrund des Corona-Virus sind derzeit viele öffentliche Veranstaltungen draußen und in geschlossenen Räumen abgesagt oder verschoben.

Hier wird heute in Haltern geblitzt:

Unangekündigte Messungen im gesamten Stadtgebiet sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt

360 Corona-Infizierte meldet der Kreis am Mittwoch in Haltern, bei 334 Genesenen. Kreisweit steigt die Infizierten-Zahl auf 10.543. Elf neue Todesfälle im Kreis werden bekannt. Von Ingrid Wielens, Ilka Bärwald, Pascal Albert, Silvia Wiethoff

Lesen Sie jetzt