Zur Karibischen Nacht landet tonnenweise weißer Sand im Freibad Sythen

Karibische Nacht

Die Karibische Nacht ist für den Verein Freibad Sythen ein wichtiges Event. Der Erlös wird in die Unterhaltung des Bades gesteckt. Auch diesmal setzt das Orga-Team einige Ideen um.

Sythen

, 10.08.2019, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zur Karibischen Nacht landet tonnenweise weißer Sand im Freibad Sythen

Im vergangenen Jahr begrüßten DJ Stephan Haverkamp (l.) und Carsten Duwenbeck vom Organisationsteam die Gäste. © (Archiv) Matthis Mühlenbrock

Der Vorverkauf für die Karibische Nacht am Samstag (24. August) ab 18 Uhr im Freibad Sythen am Mosskamp hat begonnen. Diesmal feiert die Live-Band „Reflektorfuchs“ ihre Premiere auf der Veranstaltung. Erneut dabei ist DJ Dave aus Münster, der wieder heiße Latin-Rhythmen auflegen will.

Die GinFizzies und der Leo Club Haltern werden die richtige Mischung der Cocktails zaubern. Außerdem geplant sind alkoholfreie Smoothies sowie karibische und regionale Köstlichkeiten, die für eine gute Unterlage sorgen.

Auch Nachtschwimmen ist bei der Karibischen Nacht möglich

Wer sich von den heißen Beats erfrischen möchte, ist zum Nachtschwimmen eingeladen. Das Vorbereitungsteam plant die Veranstaltung seit Monaten, damit wieder einige Euros in die Freibadkasse geschwemmt werden, die zur Unterhaltung des Bades dienen. Für die Atmosphäre werden wieder tonnenweise weißer Sand und viele Lampen im Bad verteilt.

Karten gibt es im Vorverkauf an der Freibadkasse täglich zwischen 7.30 bis 20 Uhr zum Preis von 6 Euro (Abendkasse 8 Euro). Kinder bis einschließlich zwölf Jahren haben freien Eintritt zur Veranstaltung.

Der Freibadverein wird in Zusammenarbeit mit einer Security-Firma die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes kontrollieren und unter anderem für Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterschiedlich farbliche Einlassbändchen verteilen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Keine Mehrheit im Ausschuss

Eltern möchten, dass die Stadt die Bolzplatz-Schließung an der Römerstraße zurücknimmt