Zwei Leichtverletzte bei zwei Unfällen

HALTERN Zu zwei Unfällen mit zwei Leichtverletzten kam es am heutigen Mittwoch (16.7.) innerhalb des Stadtgebietes.

16.07.2008, 15:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Um 10.45 Uhr fuhr heute eine 49-jährige Radfahrerin auf der Nebenfahrbahn der Holtwicker Straße und stieß im Einmündungsbereich "An der Trappstiege" mit einem 75-jährigen Pkw-Fahrer zusammen. Die Frau verletzte sich leicht. Der Sachschaden beträgt etwa 2000 EUR. Eine halbe Stunde später kam es im Kreuzungsbereich Römerstraße/ An der Landwehr zum Zusammenstoß eines Pkw und einer Sattelzugmaschine. Die 27-jährige Pkw-Fahrerin aus Haltern zog sich leichte Verletzungen zu, während der 59-jährige Lkw-Fahrer unverletzt blieb.Hier liegt der Sachschaden bei 5.000 EUR.

Lesen Sie jetzt