Zwei Männer bedrohten Tankstellen-Angestellte

Raubüberfall

Zwei unbekannte Männer bedrohten Mittwochabend, 23. Oktober, 20 Uhr, die 23-jährige Angestellte der Tankstelle in Haltern-Sythen und forderten Bargeld.

von Von Elke Rüdiger

, 24.10.2013, 16:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei Männer bedrohten Tankstellen-Angestellte

Die Täter nahmen das Geld aus der Kasse und flüchteten in unbekannte Richtung.Täterbeschreibungen  Der erste Mann ist 165 cm groß, hat dunkle Haare, dunkle Augen und war bekleidet mit einem hellen, blaugrauen Jogginganzug mit Streifen. Der Komplice ist größer, hat längere, dunkle Haare. Er trug eine dunkle Jacke, einen hellem Pullover und eine dunkle Hose sowie eine schwarze Maske mit weißen Nähten.

Zusammenhang mit Raststätten-Überfall wird überprüft Die Ermittlungen dauern an. Überprüft werde auch, ob es vielleicht einen Zusammenhang mit dem Raubüberfall in den Nachtstunden des selben Tages auf die Autobahn-Raststätte Hohe Mark West geben könnte. Der Angestellte hatte nur einen Täter bemerkt. Ermittlungsergebnisse, so Polizei-Pressesprecherin Ramona Hörst, gebe es noch nicht.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Fachkommissariat für Raubdelikte unter Tel. (02361) 55-0 in Verbindung zu setzen.

 

Lesen Sie jetzt