Unfall am Dienstag: Sperrung auf der Autobahn 31 aufgehoben

A31

Bis 13 Uhr war die Autobahn 31 in Fahrtrichtung Emden zwischen den Anschlussstellen Legden und Heek gesperrt. Ein LKW war aus bisher ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Heek

, 22.10.2019, 09:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unfall am Dienstag: Sperrung auf der Autobahn 31 aufgehoben

Die Autobahn 31 zwischen Heek und Legden in Richtung Emden war nach einem LKW-Unfall bis 13 Uhr gesperrt. © Till Goerke

Die Autobahn 31 in Fahrtrichtung Emden zwischen den Anschlussstellen Heek und Legden war am Dienstag nach einem LKW-Unfall bis 13 Uhr gesperrt und sorgte für einen Stau.

Der LKW war in der Nacht zu Dienstag gegen 2.15 Uhr aus bisher ungeklärten Gründen rechts von der Fahrbahn abgekommen und im Grünbereich neben der Fahrbahn gelandet.

Unfall am Dienstag: Sperrung auf der Autobahn 31 aufgehoben

Der verungklückte LKW wurde abgeschleppt. © Till Goerke

Die Bergung konnte aufgrund der Dunkelheit erst im Laufe des Dienstags erfolgen. Dabei wurde auch der ausgelaufene Diesel mit Ölbindemittel abgestreut und beseitigt. Der LKW-Fahrer wurde leicht verletzt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt