Blut spenden und Leben retten

27.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek Nach wie vor steigt der Blutbedarf, wie der DRK-Blutspendedienst Münster mitteilt. Durch neue Operationstechniken können immer mehr Leiden gelindert und Lebensqualität verbessert werden - vorausgesetzt, genügend Blutkonserven sind vorhanden. Deshalb weist das DRK auf die nächsten Spendentermine hin: am 2. August von 16.30 bis 20.30 Uhr in der Grundschule Nienborg und am 7. August zur gleichen Zeit in der Kreuzschule Heek.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Spielplatzverwüstung im Stiegenpark

Schlinge für die Täter zieht sich zu: Kriminalpolizei ermittelt in Heek auf Hochtouren