Bücherbasar in der Grundschule

09.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Heek Lesen - ganz für sich alleine - macht schon Spaß. Noch schöner ist es aber, anschließend über seine Leseerfahrungen berichten zu können: Bücher zu empfehlen und so umgekehrt Lektüre zu entdecken, die einem sonst in der großen Auswahl der Bücher - nicht nur auf der aktuellen Frankfurter Buchmesse - eher verborgen geblieben wäre. Wo das möglich ist? Zum Beispiel auf dem Kinder-Flohmarkt, zu dem der Förderverein der Alexander-Hegius-Grundschule alle Interessierten - nicht nur die erklärten Leseratten - ab 14 Uhr einlädt.

Neben dem Bücherbasar steht eine gemütliche Cafeteria mit selbst gebackenem Kuchen im Mittelpunkt des Programms. sy-

Für den Bücherbasar wird noch Kinder- und Erwachsenenliteratur benötigt. Spenden können bis Freitag, 16 Uhr (Offene Ganztagsschule), abgegeben werden.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Kirchengemeinde Heilig Kreuz

Skandal: Kirchenmusiker Hans-Joachim Schüttke fälscht Zeugnisse und macht sich aus dem Staub

Münsterland Zeitung Tipps zur Einschulung Teil I

Was Eltern zur Einschulung ihrer Kinder an der Alexander-Hegius-Grundschule wissen sollten

Münsterland Zeitung Bürgerstiftung Heek-Nienborg

So clever kombiniert die Bürgerstiftung Blütenpracht, Naturschutz und ein paar Einkünfte