Clemensmarkt zieht um aufs Burggelände

31.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Heek Der traditionelle "Clemensmarkt" in Nienborg findet am Montag, 19. November, statt - und zwar anders als in den Vorjahren nicht auf dem Kirmesplatz (Achter de Stadt/Ochtruper Straße), sondern auf dem Burggelände unter Einbeziehung des Hauses Hugenroth und des Pfarrheims sowie der dort ansässigen Gaststätten und Nachbarn. Alle Nienborger Akteure, die den Clemensmarkt mitgestalten wollen, sowie sonstige Marktbeschicker treffen sich zur Absprache mit dem Ordnungsamt am Sonntag, 4. November, 11 Uhr, im Haus Hugenroth.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Kirchengemeinde Heilig Kreuz

Skandal: Kirchenmusiker Hans-Joachim Schüttke fälscht Zeugnisse und macht sich aus dem Staub

Münsterland Zeitung Tipps zur Einschulung Teil I

Was Eltern zur Einschulung ihrer Kinder an der Alexander-Hegius-Grundschule wissen sollten