Corona-Infizierte waren nicht gemeinsam auf einer Feierlichkeit

Coronavirus

Eine „Feierlichkeit“ war Auslöser für eine Infektionskette. Fünf Heeker sind Corona-infiziert. Drei der Betroffenen legen Wert auf die Feststellung, dass sie nicht gemeinsam gefeiert haben.

Heek

08.05.2020, 18:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch in Heek haben sich Einwohner mit dem Coronavirus infiziert (Symbolbild).

Auch in Heek haben sich Einwohner mit dem Coronavirus infiziert (Symbolbild). © picture alliance/dpa

Wie berichtet, haben sich innerhalb weniger Tage in der Gemeinde Heek fünf Personen mit dem Corona-Virus infiziert (Stand 7. Mai). In der öffentlichen Ratssitzung hatte Doris Reufer von der Gemeindeverwaltung mitgeteilt, dass die allerersten Infektionen, die in Heek festgestellt worden waren, nicht zusammenhingen, und den Satz „Jetzt ist das anders“ angehängt.

„Nicht gemeinsam auf einer Feierlichkeit“

Aus verlässlicher Quelle erfuhr die Redaktion, dass ein Treffen, eine „Feierlichkeit“, Auslöser für die Infektionskette war. Drei der Betroffenen aus der Gemeinde Heek (zwei Erwachsene und eine jugendliche Person) meldeten sich nach unserem Bericht bei der Redaktion und legten Wert auf die Feststellung, dass sie weder gemeinsam noch überhaupt auf einer Feierlichkeit oder auf einer Party gewesen seien.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt