Drei Anlagen im Bau

Bürgerwindpark Wichum

Die weithin sichtbaren Kräne zeigen an: Hier wird gebaut. In Wichum entstehen an drei Stellen Windkraftanlagen von der Auricher Firma Enercon für den neuen Bürgerwindpark.

HEEK

, 15.08.2017, 18:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Windkraftanlagen im Bau für den Bürgerwindpark Wichum

Windkraftanlagen im Bau für den Bürgerwindpark Wichum

Auftraggeber sind die Bürger Wind Wichum und die Bürgerwindpark 2 W, die im November 2016 die Genehmigung zur Errichtung von drei Windkraftanlagen in der Windvorrangzone 2 (Wichum) erhielten. Bisher wurden dafür in der Bauerschaft Schotterpisten angelegt und an einigen Stellen entlang der zuführenden Verkehrswege die Straße mit Stahlplatten gesichert.

Parallel dazu laufen die Arbeiten an den Fundamenten und der Einrichtung der bis zu 140 Meter hohen Kräne. Ursprünglich sollten in dieser Woche die ersten Bauteile für die Windkraftanlagen angeliefert werden. Dies verzögert sich aber aufgrund von „Genehmigungsschwierigkeiten“ um eine weitere Woche, wie Projektleiter Thorsten Franke aus Münster auf Anfrage mitteilte.

Zwei Anlagen mit einer Nabenhöhe von knapp 160 Metern sowie eine mit 150 Metern entstehen in Wichum. Die erste werde voraussichtlich im November fertiggestellt, die letzte 2018.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt