Coronavirus

DRK-Ortsverein weiterhin im Corona-Testeinsatz – auch an Ostern

Der DRK-Ortsverein Heek-Nienborg hält sein Corona-Testangebot aufrecht. Zwar nicht mehr in dem Umfang wie noch 2021, dafür aber auch an Ostern. Hier gibt es dazu alle Infos auf einen Blick.
Die Ehrenamtler des DRK Ortsvereins Heek-Nienborg sind weiterhin im Corona-Testeinsatz für die Bürgerinnen und Bürger.
Die Ehrenamtler des DRK Ortsvereins Heek-Nienborg sind weiterhin im Corona-Testeinsatz für die Bürgerinnen und Bürger. © DRK Orstverein

Die Infektionszahlen im Kreis Borken sind hoch wie nie zuvor. Auch in Heek sind aktuell (Stand 07.04.) 301 Personen mit dem Virus infiziert. Testen ist trotz Impfung wichtiger denn je. Darum hält auch der DRK Ortsverein Heek-Nienborg sein Angebot aufrecht. Auch an Ostern.

Zwar sei die Nachfrage zuletzt etwas gesunken, berichtet der Vorsitzende Ralf Rohling, doch grundsätzlich sei die Nachfrage noch immer gegeben. Darum bietet der Ortsverein sein wöchentliches Testangebot – immer freitags von 17 bis 19 Uhr im DRK-Heim in der Stroot – auch nach wie vor an.

Testung auch am Karfreitag

„Wir wollen weiterhin, trotz eingeschränkter Testzeiten, für die Heeker Bevölkerung da sein“, so der Vorsitzende. Eingeschränkt deshalb, weil die Zahl der angebotenen Testtage auch schon mal bei drei pro Woche lag. Zu diesem Zeitpunkt, Mitte 2021, war die Impfquote aber auch noch niedriger als jetzt.

Wer aber vor dem Osterwochenende und dem Besuch der Familie auf Nummer sicher gehen will mit einem negativen Schnelltest, der kann auch am Karfreitag (Feiertag) das Test-Angebot des DRK-Ortsvereins nutzen.

Die Anmeldung zum Testen ist über die DRK-Internetseite (https://testen.drkborken.de/) mit wenigen Klicks möglich. Wichtig: Die Terminbuchung ist verbindlich und das DRK bittet darum, in der Einrichtung eine FFP2-Maske zu tragen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.