Noch fließt in den Heeker Schulen warmes Wasser, doch das könnte sich schon bald ändern. Eine von vielen geplanten Energiesparmaßnahmen.
Noch fließt in den Heeker Schulen warmes Wasser, doch das könnte sich schon bald ändern. Eine von vielen geplanten Energiesparmaßnahmen. © picture alliance/dpa
Ratssitzung

Energiesparen: Schon bald nur noch kaltes Wasser in Heeker Schulen?

Angesichts der befürchteten Energie-Mangellage ist Sparen angesagt. Kommunen müssen dies bereits seit dem 1. September. Jetzt wird es aber wohl alle Heeker treffen. Auch die Schulkinder.

Energiesparen ist wichtiger denn je. Noch immer befürchten Experten eine Mangellage im bevorstehenden Winter. Auch das Thema Blackout ist allgegenwärtig. Die Gemeinde Heek hat schon Vorkehrungen getroffen und will die Sparmaßnahmen weiter verschärfen. Das wird dann auch alle Bürger treffen.

Kürzere Beleuchtung in der Weihnachtszeit

Anlieger äußern Unmut

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.