Flüchtlingsunterkünfte: Bauhof-Mitarbeiter haben besonderen Ansporn

Redakteur
Die Bauhof-Mitarbeiter Jörg Oelpmann (vorn) und Felix Gellenbeck beim Zuschneiden der Grobspanplatte im Alten Gasthaus Alfert. In der oberen Etage entsteht eine temporäre Flüchtlingsunterkunft.
Die Bauhof-Mitarbeiter Jörg Oelpmann (vorn) und Felix Gellenbeck beim Zuschneiden der Grobspanplatte im Alten Gasthaus Alfert. In der oberen Etage entsteht eine temporäre Flüchtlingsunterkunft. © Till Goerke
Lesezeit