Förderverein will Spendenkampagne

04.06.2008, 17:21 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek Zur Vorstandssitzung trafen sich Mitglieder des Fördervereins der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Tagesklinik Gronau im Rathaus von Heek. Gastgeber war der Hausherr Dr. Kai Zwicker, auch Beisitzer des Fördervereins. Drei Beschlüsse wurden gefasst: Der Herzenswunsch eines noch sehr jungen kleinen Patienten der Tagesklinik, ein klappbares kleines Fußballtor, soll umgehend in Erfüllung gehen. Es soll eine Spendenkampagne eigens für die Einrichtung einen "Snoezelen"-Therapieraums gestartet werden. Am Gesundheitstag (26. Oktober) in der Bürgerhalle Gronau wird sich der Förderverein präsentieren und verstärkt um Mitglieder werben. Zwicker gab insbesondere zum Therapieraum wertvolle Anregungen.

Lesen Sie jetzt