Die Gemeinde Heek hat bereits Wohncontainer für Flüchtlinge aufgestellt. Doch es wird noch immer händeringend nach weiterem Wohnraum gesucht.
Die Gemeinde Heek hat bereits Wohncontainer für Flüchtlinge aufgestellt. Doch es wird noch immer händeringend nach weiterem Wohnraum gesucht. © Gehring/DPA
Wohnen in Heek

Flüchtlingsaufnahme: Gemeinde bietet finanzielle Unterstützung an

Wohnraum für Geflüchtete wird knapp in Heek. Die Gemeinde baut das kommunale Angebot weiter aus und hofft auf weitere Hilfe aus der Bevölkerung. Ab jetzt gibt es sogar eine „Gastgeberpauschale“.

Der Flüchtlingsstrom aus der Ukraine reißt nach der russischen Invasion nicht ab. Auch in Deutschland, dem Kreis Borken und in Heek suchen die Menschen Schutz vor dem russischen Aggressor. Doch in der Dinkelgemeinde wird der Platz knapp. Wer Geflüchtete aufnimmt, bekommt jetzt sogar eine „Gastgeberpauschale“.

Mietverträge abgeschlossen

Schnell und unkompliziert

Arbeiten im Gasthaus Alfert dauern an

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.