Wären Lokalpolitik und Gemeinde vor den Anlieger-Beschwerden eingeknickt, wäre das fatal gewesen, sagt unser Autor.
Wären Lokalpolitik und Gemeinde vor den Anlieger-Beschwerden eingeknickt, wäre das fatal gewesen, sagt unser Autor. © Gehring
Meinung

Geplanter Wohnpark: „Einknicken“ vor Anliegern wäre fatal gewesen

Der geplante Wohnpark auf dem Bolzplatz an der Kettelerstraße schlägt hohe Wellen. Die Anwohner wollen so etwas nicht vor ihrer Tür. Zum Glück ist der Gemeinderat nicht „eingeknickt“, findet unser Autor.

Zugegeben, mir würde es auch nicht gut gefallen, wenn vor meiner Tür ein Wohnpark gebaut würde. Dennoch ist das mehrheitliche Vorgehen der Heeker Lokalpolitik richtig. Ein „Einknicken“ vor den Anliegern wäre schlicht fatal gewesen.

Präzedenzfall verhindert

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.