Hunderte Leichname: Heeker Unternehmen entdeckt „Todestunnel“

Redakteur
Die Arbeiten sind für die Mitarbeiter der Heeker gefährlich und spannend zugleich.
Die Arbeiten sind für die Mitarbeiter des Heeker Unternehmens gefährlich und spannend zugleich. © Geo-Radar GmbH
Lesezeit

„Geo-Radar GmbH“ aus Heek im Einsatz

Tunnel wird Soldaten zum Verhängnis

Ort des Tunnels geriet in Vergessenheit

Auftrag unterlag strenger Geheimhaltung

„Grabräuber“ wollen in den Tunnel

Erfolgt die Öffnung Ende Mai?

Mumifizierte Leichen vermutet