Jagdhornbläser besonders treffsicher

Hegering Ahaus-Heek

Der Hegering Ahaus-Heek hat seine besten Schützen im jagdlichen Schießwesen ermittelt und mit Pokalen geehrt.

AHAUS/HEEK

von von Bernhard Gausling

, 03.08.2011, 12:28 Uhr / Lesedauer: 2 min
Jagdhornbläser besonders treffsicher

Die Pokalsieger im jagdlichen Schießen beim Hegering »Ahaus-Heek« vor dem Jägerhaus in Ammeln.

Die Bedingungen im Schrotschuss (Flinte) wurden auf dem Schießstand Wöstmann in Schöppingen erfüllt. Auf dem Schießstand in Ammeln erfolgten die Durchläufe in verschiedenen Disziplinen mit den Jagdwaffen für den Kugelschuss (Büchse) und Pistolenschuss. Die Leitung hatte Werner Räckers als Obmann für das jagdliche Schießwesen. Am späten Nachmittag lagen die Auswertungen vor: Bei den Mannschaftswertungen siegte im Schrotschuss mit der Flinte das Team aus Heek vor den Jagdhornbläsern und Ahle-Nord, beim Pistolenschuss die Jagdhornbläser vor Wüllen und Nienborg.

Schrot-Flintenschießen Mannschaft: Heek 82, Jagdhornbläer 81, Ahle-Nord 79, Ahle-Süd 67, Ammeln 64, Nienborg 60, Ahaus 57, Wüllen 48 Tontaubentreffer. Einzel im Schrotschuss: Matthias Haget 25, Andreas Woltering 25 (beide Nienborg), Werner Räckers, Ahaus, 25, Stefan Amshoff, Ahle-Nord, 24. Schrotschuss Senioren: Werner Räckers, Ahaus, 25, Rudolf Enning-Harmann, Ammeln, 21, Bernd van de Maat 18 und Herbert Honekamp 9 (beide Ahaus). Schrotschuss Frauen: Sandra Brüggemann 10 (Jagdhornbläser), Nienborg, und Eva-Maria Beschorner (Ahle-Süd) drei Tontaubentreffer. Einzel Kugelschuss Bock/Fuchs: Matthias Haget 100, Andreas Woltering 98 (beide Nienborg), Markus Wolbeck (Jagdhornbläser) 98, Josef Lessing und Berthold Lessing (beide Wüllen) je 98 Treffer. Kugel- und Schrotschuss – Einzelwertung: Matthias Haget, 305 Treffer, Andreas Woltering 296, Martin Wolters 279 (alle Nienborg), Bernhard Effkemann (Ahle-Nord) 279. Pistole Mannschaft: Jagdhornbläser 411 Treffer, Wüllen 405, Nienborg 405, Ammeln 377, Ahle-Nord 315, Ahaus 292, Ahle-Süd 193. Pistole Einzeln: Clemens Ewigmann (Ahle-Nord) 111, Herbert Honekamp (Ahaus) 109, Stefan Amshoff (Ahle-Nord) 108, Georg Feldhaus (Jagdhornbläser) 108. Luftgewehr Frauen: Stefanie Uhlenbrink (Ahaus) 54, Monika Wittenberg (Ahle-Nord) 49, Eva-Maria Beschorner (Ahle-Süd) 49. Luftgewehr Kinder: Henning Feldhaus (Jagdhornbläser) 40, Merle Große Vestert 35, Tim Große Vestert 34 (beide Ahle-Süd), Jost Niehues, Ahaus 28.

Mit den Klängen des Jagdhornbläserkorps unter Leitung von Georg Feldhaus wurde die Siegerehrung am Jägerhaus Sueks Manns eröffnet. 48 Jägerinnen oder Jäger erfüllten zudem die Disziplinen für die Jahresschießnadel des Deutschen Jagdschutzverbands (DJV). Heringleiter Herbert Honekamp (Ahaus) bedankte sich bei allen Helfern für die Organisation der Schießmeisterschaft und wies bereits auf die nächsten Termine hin. Jagdhundetag am Samstag, 20. August: Interessierte Hundeführer können sich beim Obmann für das Hundewesen, Theo Wittenberg, Tel. (0 25 68) 13 70, oder Daniel Lösing, Tel. 0170/ 1 88 64 58, zur Teilnahme anmelden. 40-jähriges Bestehen des Hegering-Jagdhornbläserkorps am Samstag, 3. September: Mitgestaltung des Gottesdienstes um 17 Uhr in der St.-Ludgerus-Kirche in Heek, anschließend Festabend für alle Hegeringmitglieder und jagdliche Freunde auf dem Hof Theo Wittenberg, Ahle 17 (Anthornshook). Höhepunkt des Abends wird eine große Tombola sein.

Lesen Sie jetzt