Die Einführung einer örtlichen Plastiksteuer stößt in Heek auf Ablehnung. Wie aber sieht es mit einem Einwegverbot für den Bierausschank auf der Kirmes aus?
Die Einführung einer örtlichen Plastiksteuer stößt in Heek auf Ablehnung. Wie aber sieht es mit einem Einwegverbot für den Bierausschank auf der Kirmes aus? © picture alliance/dpa/CTK
Umweltschutz

Keine Plastiksteuer für Heeker Bürger

In Plastik sind Schadstoffe enthalten. Plastik ist schädlich für das Klima. Den Verbrauch zu reduzieren, ist der richtige Weg. Doch mit der Brechstange wird das in Heek nicht passieren.

Das Schreiben datiert aus dem Januar 2022. Der Nabu-Kreisverband hat dieses als Blaupause an alle 17 Kreiskommunen verschickt. Darin werden in Anlehnung an die Vorschläge der Deutschen Umwelthilfe einschneidende Maßnahmen zur Plastikvermeidung eingefordert.

Fünf-Punkte-Forderung

Plastiksteuer rechtlich haltbar?

Gemeinde will Dinge anstoßen

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.