Ahaus

Lokalnachrichten Heek

Lange hatte es sich angekündigt, jetzt ist es passiert: Der Spänebunker auf der Ex-Hülstafläche wurde dem Erdboden gleich gemacht. Doch wie geht es jetzt auf dem Gelände weiter? Von Till Goerke

Neben dem Oktoberfest in Wischlingen mit Mickie Krause und Co. gibt es noch viele andere Feste zur bayrischen Wiesn in der Umgebung. Hier gibt es den Überblick - mit interaktiver Karte. Von Patricia Friedek

Ein Pkw und ein Motorradfahrer sind auf der L 573 zusammengestoßen. Der Motorradfahrer hatte übersehen, dass der Wagen nach links abbiegen wollte und prallte gegen den Kotflügel des Autos. Von Stephan Teine

Exklusiv für Abonnenten

Der Musikverein Nienborg lädt am 2. Oktober zur Gaudi ins große Festzelt ein. Und das bereits zum sechsten Mal.

Es gibt viele Möglichkeiten, Unkraut zu bekämpfen. Auf öffentlichen Flächen ist dafür die Kommune zuständig. Die Gemeinde Heek setzt jetzt auf ein ganz spezielles Verfahren. Aus gutem Grund. Von Till Goerke

Das zweite Frauenschützenfest des Vereins St. Elfi auf dem Marktplatz begeisterte Hunderte. Die Schützinnen haben nicht nur eine neue Königin gesucht und gefunden. Von Bernhard Gausling

Das ondulierte Kunsthaar sitzt perfekt, die Pilotenbrille ebenso. „Hallo, Heek!“ Comedian Atze Schröder gibt sich in der ausverkauften Kreuzschulhalle die Ehre.

Gute Nachrichten für Autofahrer: Die Vollsperrung am Knotenpunkt B70/A31 in Heek wird aufgehoben. Das teilt die Gemeinde auf ihrer Internetseite mit.

Zum Ende der Kreuzwoche laden die Heeker-Händler alle Interessierten zum Shoppen und Bummeln ein. Denn am Sonntag, 15. September, ist verkaufsoffen. Und das hat an diesem Tag Tradition. Von Till Goerke

Eine Unfallflucht in Heek begangen und die Gerichtsverhandlung vor dem Amtsgericht in Ahaus geschwänzt: Das ging auf das Konto eines 19-jährigen Ahausers. Ohne Strafe kam er aber nicht davon. Von Till Goerke

Unser Kollege Stephan Teine startet heute in Südlohn zum dritten Tag bei „Teine tuckert“. In dem Dorf gab es einen Raubüberfall, verübt von Minderjährigen, die in einem Pizzataxi flüchteten. Von Bernd Schlusemann

Der „Feinschmecker“ ist ein Gourmet-Magazin aus Hamburg. In der jüngsten Ausgabe zeichnet die Redaktion die 500 besten Metzger aus Deutschland aus. Auch ein Heeker Betrieb ist wieder dabei. Von Till Goerke

Das Beleuchtungskonzept für das historische Gebäude in Nienborg wird noch in dieser Woche scharf geschaltet. Testläufe haben gezeigt: Die Illumination ist beeindruckend. Von Alex Piccin

Beim Westmünsterlandempfang der CDU-Kreistagsfraktion an der Haarmühle kündigte Dr. Kai Zwicker an, dass er auch für die Landratswahl im Herbst 2020 als Kandidat zur Verfügung stehe.

Schlechte Nachrichten für Autofahrer, die in den nächsten Wochen auf der Bundesstraße 70 unterwegs sind. Die Bauarbeiten erfordern nun weitere Einschränkungen.

Angetrunken in eine Leitplanke in Heek gefahren und dem daraus resultierendem Gerichtsverfahren fern geblieben: Das trifft auf eine 50-Jährige Frau aus Haren zu. Eine Strafe gab es dennoch. Von Till Goerke

Ein 32-jähriger Heeker musste sich vor dem Amtsgericht Ahaus wegen Unfallflucht verantworten. Dort zeigte sich der Mann zwar geständig und reumütig, eine satte Geldstrafe gab’s dennoch. Von Till Goerke

Die Ortsnetzstation an der Legdener Straße am Kreisverkehr fristete lange ein trauriges Dasein. Das hat sich jetzt geändert. Dank einer Idee des Heimat- und Schützenvereins St. Ludgerus. Von Till Goerke

Redakteur Stephan Teine tippelt in diesem Jahr nicht, sondern tuckert durch das Münsterland. Wohin, das können Sie mitbestimmen. Von Stephan Teine

Vor mehr als zehn Jahren verlor Heek mit Hülsta seinen größten Arbeitgeber. Die Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Gelände des Möbelherstellers schreiten voran. Noch steht der Spänebunker. Von Till Goerke

Die Polizei sucht nach zwei Tatverdächtigen, die an einem Maisfeld in der Bauerschaft Ahle Schüsse abgefeuert und Feuerwerk gezündet haben sollen.

Das Sommerfest in Nienborg bietet allen Generationen etwas: Kinderbelustigung, Sternschießen, Sommerkirmes und heute noch Frühschoppen und Festball. Um 8.30 Uhr ist Messe.

Mehrere Zeugen alarmierten am Sonntagabend die Ahauser Polizei, weil auf der van-Delden-Straße Schüsse gefallen waren. Bei den mutmaßlichen Tätern wurden mehrere Waffen sichergestellt.