An der Bischof-Martin-Grundschule wurde die Vorgehensweise bezüglich Corona, Masken und Unterricht jüngst angepasst.
An der Bischof-Martin-Grundschule wurde die Vorgehensweise bezüglich Corona, Masken und Unterricht jüngst angepasst. © Markus Gehring
Coronavirus

Masken im Unterricht: Bischof-Martin-Schule setzt Kreis-Appell um

Eine Pflicht für Grundschüler, die Maske im Unterricht zu tragen, gibt es nicht. Der Kreis empfiehlt es aber. Die Bischof-Martin-Grundschule folgt jetzt dieser Empfehlung. Aus gegebenem Anlass.

Die Infektionszahlen schnellen weiterhin in die Höhe. Im Teillockdown gilt daher für Schüler ab der 5. Klasse die Maskenpflicht auch während des Unterrichts. In Grundschulen sieht die Sache anders aus. Hier gibt es nur einen eindringlichen Appell seitens des Kreises. Letztlicht entscheiden die Schulen selbst, wie sie mit diesem umgehen. Die Bischof-Martin-Grundschule hat diesbezüglich jetzt die Vorgehensweise aus gegebenem Anlass angepasst.

Vorfälle in Wessum lösen Umdenken aus

Kindern wurde der Schritt ausführlich erklärt

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.