Die Elanko Medien- und Sicherheitstechnik GmbH aus Heek hat in Zeiten der Corona-Pandemie einen nützlichen Helfer auf den Markt gebracht.
Die Elanko Medien- und Sicherheitstechnik GmbH aus Heek hat in Zeiten der Corona-Pandemie einen nützlichen Helfer auf den Markt gebracht (auf dem Foto die Version mit Ampelanlage). © Elanko
Technik

Mit Video: Heeker Firma entwickelt wegen Corona berührungsloses Fieberdisplay

Es ist eine Innovation in Zeiten der Corona-Pandemie. Elanko aus Heek hat ein berührungsloses Fieberdisplay auf den Markt gebracht. Ein Display, das so viel mehr kann, als der Name vermuten lässt.

Fieber ist ein mögliches Symptom von Covid-19. Auch erhöhte Temperatur kann bereits Anzeichen einer Infektion sein. Darum wird seit Beginn der Coronakrise vielerorts bei Besuchern beispielsweise in Seniorenheimen oder bei Blutspenden die Temperatur mit einem Infrarotthermometer gemessen. So soll verhindert werden, dass erkrankte Besucher Zugang bekommen und das Virus vor Ort verbreiten.

Doch die Handgeräte erfordern Personaleinsatz und die Messung kostet Zeit. Zeit, die nicht immer überall vorhanden ist. Ein Unternehmen aus Heek hat für diese Probleme jetzt eine innovative Lösung entwickelt. Eine Lösung, die in Zeiten der Corona-Pandemie als großer Wurf bezeichnet werden darf. Zumal mit der Entwicklung noch viel mehr als nur Fiebermessen möglich ist.

Scan erfolgt sehr schnell

181120he-Elanko Innovation

Stele kann individuell angepasst werden

Kontaktloses Scannen bietet viele Vorteile

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.