Ein 28 Jahre alter Ahauser ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall auf der alten Ahauser Landstraße (Ammelner Straße, in Höhe circa Ahle 163) schwer verletzt worden. Er prallte mit seinem Auto gegen einen Baum, schleuderte auf die Gegenseite und das Auto überschlug sich dort.
Ein 28 Jahre alter Ahauser ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall auf der alten Ahauser Landstraße (Ammelner Straße, in Höhe circa Ahle 163) schwer verletzt worden. Er prallte mit seinem Auto gegen einen Baum, schleuderte auf die Gegenseite und das Auto überschlug sich dort. © Anne Winter-Weckenbrock
Verkehrsunfall

Nach schwerem Unfall in Ahle: Polizei stellt den Unfallwagen sicher

Auf der K 45 war am Sonntag ein Auto erst gegen einen Baum geprallt und hatte sich dann überschlagen. Der Fahrer aus Ahaus wurde schwer verletzt. Die Polizei stellte das Unfallwrack sicher.

Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntagnachmittag auf der alten Ahauser Landstraße (Ammelner Straße, Höhe Ahle 163) ereignet. Ein 28-Jähriger aus Ahaus wurde so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungswagen zur Klinik nach Enschede gebracht wurde.

Straße war anderthalb Stunden gesperrt

Über die Autorin
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.