Martina Hoff vom gleichnamigen Planungsbüro arbeitet mit ihrem Team und den Kindern/Jugendlichen aus der Gemeinde Heek am neuen Spielplatzkonzept.
Martina Hoff vom gleichnamigen Planungsbüro arbeitet mit ihrem Team und den Kindern/Jugendlichen aus der Gemeinde Heek am neuen Spielplatzkonzept. © Gehring/Goerke
Kinder in Heek

Neue Ausstattung für Spielplätze: „Das kann schnell teuer werden“

Die „Spielplatzoffensive“ in der Dinkelgemeinde läuft. Neues Konzept, neue Gestaltung und neue Spielgeräte sollen es werden. Die Kosten? Unklar. Günstig wird es aber nicht, das ist klar.

Spielplätze sind gerade bei Familien mit jungen Kindern beliebt. Das gilt natürlich auch für Heek. Doch einige Spielplätze sind in die Jahre gekommen, bei anderen ist die Ausstattung nicht optimal. Das soll sich ändern. Hinter den Kulissen ist schon viel passiert. Zum Knackpunkt könnten die Kosten werden.

Gut 20.000 Quadratmeter Spielfläche

Konzeptfertigstellung noch in 2022

Regelmäßige Kontrollen

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.