Alle Voltigierpferde des Reitvereins Heek-Nienborg sind außer Gefecht.
Alle Voltigierpferde des Reitvereins Heek-Nienborg sind außer Gefecht. © RV Heek-Nienborg
Politiker beraten

Neue Voltigierpferde: Finanzieller Hilferuf des Reitvereins St. Georg

Der Reitverein St. Georg Heek-Nienborg steht vor einem Dilemma. Alle drei Voltigierpferde sind nicht mehr einsatzfähig. Neue Pferde sind wegen Corona teuer geworden. Hilft jetzt die Gemeinde?

An einem für dieses Format nicht alltäglichen Ort geht der Ausschuss für Sport, Kultur und Tourismus am Donnerstag (7.10.) ab 18 Uhr über die Bühne. In der Halle des Reitvereins St. Geog Heek-Nienborg stehen bei einer kompakten Tagesordnung vor allem drei Themen im Fokus. Dabei geht es um viel Geld.

Alle drei Voltigierpferde außer Gefecht

RWN hat bereits Angebote eingeholt

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.