Akademie-Direktorin Antje Valentin (l.) und Bibliotheksleiterin Sabine Lahl zeigen, wie sich aus den Doppelstock-Betten bei Bedarf ein Einzelzimmer bauen lässt.
Akademie-Direktorin Antje Valentin (l.) und Bibliotheksleiterin Sabine Lahl zeigen, wie sich aus den Doppelstock-Betten bei Bedarf ein Einzelzimmer bauen lässt. © Bernd Schäfer
Grundlegende Sanierung

Neuer Glanz in der Landesmusikakademie kostet 1,9 Millionen Euro

Endlich können sich alle Besucher der Landesmusikakademie nach einem anstrengenden Probentag richtig ausstrecken: Für 1,9 Millionen Euro wurde saniert. Unter anderem gab‘s längere Betten.

In den Zimmern der Landesmusikakademie hat sich trotz Sanierung nicht viel verändert: Mobiliar wie Schränke, Tische und Stühle haben die vergangenen 32 Jahre seit Inbetriebnahme des Hauses so gut überstanden, dass es weiter verwendet wird. „Das ist eine tolle Qualität“, sagt Akademiedirektorin Antje Valentin.

Komplettsanierung statt kleiner Renovierung

Sanierung kostet rund 1,9 Millionen Euro

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.