Satte Ersparnis: Gemeinde bietet „Funticket“ für junge Heeker an

Funticket

Für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Heek bietet die Gemeinde in Kooperation mit dem RVM für Juli und August jetzt wieder ein extrem vergünstigtes „Funticket“ für den ÖPNV an.

Heek

, 01.07.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Gemeinde Heek bietet wieder in Kooperation mit dem Regionalverkehr Münsterland (RVM) ein so genanntes „Funticket“ für Jugendliche und junge Erwachsene an.

Die Gemeinde Heek bietet wieder in Kooperation mit dem Regionalverkehr Münsterland (RVM) ein so genanntes „Funticket“ für Jugendliche und junge Erwachsene an. © RVM

Auch in diesem Jahr bietet die Gemeinde Heek wieder in Kooperation mit dem Regionalverkehr Münsterland (RVM) ein so genanntes „Funticket“ für Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich 20. Lebensjahr in den Monaten Juli und August an. Dabei kostet das Ticket weniger als die Hälfte des Regulärpreises.

Jetzt lesen

Eigentlich müssen für das „Funticket“ pro Monat 19,20 Euro berappt werden. Das von der Gemeinde bezuschusste Ticket kostet hingegen nur 7,50 Euro. Die Bezuschussung basiert auf einem Beschluss des Gemeinderates. „Wir bieten das schon sehr lange an. Und es wird gut angenommen“, erklärt Bürgermeister Franz- Josef Weilinghoff.

Ein extra Abholschalter ist eingerichtet

Die Tickets können bis zum Donnerstag (2. Juni) am hinteren Parkplatz des Rathauses erworben werden. Hierfür ist ein eigener Abholschalter eingerichtet worden. Der Schalter ist vom 9 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16 Uhr besetzt. Am Donnerstag bis 18 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Es muss jedoch eine Mund-Nasenbedeckung getragen werden.

Jetzt lesen

Das „Funticket“ ist nutzbar für alle Busse und Bahnen in der 2. Klasse und gilt für das Netz Münsterland (Kreise Steinfurt, Borken, Coesfeld und Warendorf, Städte Münster und Hamm). Das Ticket ist für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus der Gemeinde Heek bis einschließlich zum 20. Lebensjahr gedacht.

Lesen Sie jetzt

Franz-Josef Weilinghoff und Markus Janning heißen die Kandidaten, die Bürgermeister in Heek werden wollen. Die Münsterland Zeitung lädt zu einer Podiumsdiskussion mit den Kandidaten ein. Von Bernd Schlusemann

Lesen Sie jetzt