Schulentwicklung planen

20.09.2007, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek Einstimmig hat der Rat eine gemeinsame Schulentwicklungsplanung mit der Stadt Ahaus und der Gemeinde Legden befürwortet. Vor dem Hintergrund sinkender Übergangsquoten von den örtlichen Grundschulen auf die Hauptschule soll die Planung unter anderem dazu dienen, die Entwicklung der Schülerströme zu analysieren. Im Haushalt bereit gestellt werden dafür Mittel in Höhe von 4500 Euro. mel

Lesen Sie jetzt