Die Gemeinde Heek bekommt eine Starkregenkarte. Eine Investition für die Prävention.
Die Gemeinde Heek bekommt eine Starkregenkarte. Eine Investition für die Prävention. © Unsplash
Bauausschuss

Schutz vor Starkregen: Heek hat jetzt eine ganz spezielle Karte

Die Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 ist ein warnendes Beispiel für die Macht der Natur. Um sich gegen Starkregenereignisse zu wappnen, hat die Gemeinde Heek jetzt eine Karte zur Verfügung.

Die Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 dürfte noch jedem präsent sein. Mit den Folgen vor Ort kämpfen die Menschen noch heute. Ein warnendes Beispiel. Schon weit vor dieser Katastrophe im Ahrtal hat die Gemeinde Heek bei einem Fachbüro eine sogenannte Starkregenkarte in Auftrag gegeben. Jetzt gibt es Ergebnisse.

Schwachstellen mit der Karte erkennen

Wegesperren behindern Rollfietsen

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.