Sondermüll entsorgen

24.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Heek Am Mittwoch, 31. Oktober, kommt das Schadstoffmobil der Entsorgungs-Gesellschaft Westmünsterland nach Heek und Nienborg, um problematisch zu entsorgenden Haushaltssondermüll wie Altmedikamente, Säuren, Altbatterien, Pflanzenschutzmittel, Spraydosen und Chemikalien einzusammeln:

von 9 bis 11 Uhr steht der Wagen in Heek am Markt;

in Nienborg von 11.30 bis 12.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Ecke Achter de Stadt / Ochtruper Straße;

von 13 bis 13.30 Uhr in Ahle an der Kapelle.

Das Team des Schadstoffmobils weist darauf hin, dass flüssige Stoffe nur in geschlossenen Behältern entgegengenommen werden. Am Schadstoffmobil kann auch Elektronikschrott wie alte Kaffeemaschinen, Radios und Computer abgegeben werden. Davon ausgeschlossen sind Fernseher und Monitore. Auch können Einsätze für die Bio-Tonne erworben werden, die das Sauberhalten vereinfachen sollen.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Tipps zur Einschulung Teil I

Was Eltern zur Einschulung ihrer Kinder an der Alexander-Hegius-Grundschule wissen sollten

Münsterland Zeitung Bürgerstiftung Heek-Nienborg

So clever kombiniert die Bürgerstiftung Blütenpracht, Naturschutz und ein paar Einkünfte