Straße „Zum Kindergarten“: Sanierung bringt viele Veränderungen mit sich

Baumaßnahme

Der Bagger ist in der Straße „Zum Kindergarten“ angerollt. Die Straße wird umfassend saniert. Der Bereich ist vollgesperrt. Und nach den Arbeiten wird sich in Sachen Zufahrt einiges ändern.

Heek

, 05.06.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Straße "Zum Kindergarten" wird umfassend saniert.

Die Straße "Zum Kindergarten" wird umfassend saniert. © Privat

Formatfüllend steht der Bagger in der Straße „Zum Kindergarten“ in Nienborg. Absperrbarken und ein Durchfahrt-verboten-Schild machen es ganz deutlich: Die Sanierungsarbeiten der Straße sind vor Kurzem angelaufen. Dabei soll die Straße in dreifacher Weise verändert werden. Und der Zeitplan ist straff.

Zurück gehen die Maßnahmen auf einen Ratsbeschluss. Dieser beinhaltet zugleich auch den Ausbau beziehungsweise die Erneuerung der Windmühlen- und Schulstraße. Im Gesamtpaket sollen sich die Kosten nach derzeitigem Planungsstand auf rund 640.000 Euro belaufen.

Die Arbeiten wurden schnell vergeben

Ausgeschrieben wurden die Arbeiten für die Straße „Zum Kindergarten“ im Februar 2020. Bereits im Folgemonat wurde der Auftrag vergeben. Die Fertigstellung ist für Ende August geplant. „So Plus-Minus ist das der Plan“, so Bauamtsleiter Herbert Gausling.

Die Anwohner müssen derzeit mit Lärm und Verkehrsbehinderungen leben.

Die Anwohner müssen derzeit mit Lärm und Verkehrsbehinderungen leben. © Privat

Doch was konkret wird gemacht? Zum einen wird die komplette Asphaltdecke erneuert. Zum anderen wird die schmale Straße fortan als Einbahnstraße ausgewiesen. Eine Zufahrt ist nur noch von der Straße Achter de Stadt möglich.

Jetzt lesen

Und die Straße wird als sogenannte „Spielstraße“ ausgewiesen. Ein verkehrsberuhigter Bereich, in dem für Autofahrer des Tempo Schrittgeschwindigkeit (Standgas) gilt.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt