Transparentes Rathaus

Umbau auf die Zielgerade

Die rotierende Spitze der Bohrmaschine rammt in den Beton: Lärm, der in dem hohen, leeren Raum laut schallt – noch. Ab Mitte November sollen in dem Licht durchfluteten großen Raum im Obergeschoss des Rathauses die Baumaschinen schweigen und sich die Stimmen der Ratsmitglieder wieder erheben – fast eineinhalb Jahre, nachdem sie zum letzten Mal vor dem Rathausumbau im Ratssaal getagt hatten.

HEEK

von von Sylvia Lüttich-Gür

, 03.10.2011, 17:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der neue Heeker Ratssaal: Wenn alles nach Plan läuft, könnte der Rat im November darin tagen.

Der neue Heeker Ratssaal: Wenn alles nach Plan läuft, könnte der Rat im November darin tagen.

Ursprünglich sollte der Rathausumbau 800 000 Euro kosten. Dass daraus 850 000 Euro geworden sind, hängt nach Helmichs Aussage vor allem mit zusätzlichen Investitionen im Zuge des Brandschutzes zusammen. 

Lesen Sie jetzt